Fundorte

Symbole

Galerie: Indian Magic Stones

Indian Magic Stones

Impressum

Ausstellungen

Auf dieser Seite sind Sie gerade

 


Schon als Kind haben mich Steine mit ihren wunderschönen Formen, Farben und Strukturen fasziniert. Viele Steine und Halbedelsteine aus allen Regionen haben sich dann bei mir eingefunden. Auch Indianergeschichten begeisterten mich als junges Mädchen mehr als Märchenbücher.

 

Renate Messing

Aber plötzlich war mein weiteres Leben dann mehr auf die "üblichen" Dinge fokussiert und so vergaß ich die Steine und Indianer. Nicht im Traum wäre ich auf die Idee gekommen, dass mir diese Themen noch einmal begegnen würden und auf so wunderbare und hilfreiche Weise.

 

Irgendwann zog es mich, bedingt durch Job und Freund, an den Rhein und ich bezog eine Wohnung in einem kleinen Dorf. Doch mein Schicksal hatte andere Pläne mit mir und so verlor ich erst meinen Job und dann starb mein Partner. Ich fühlte mich plötzlich herausgerissen aus allem und in meinem neuen zu Hause wie bestellt und nicht abgeholt. Und so suchte ich Trost und den Sinn in Allem. Der Rhein direkt vor meiner Tür rief mich leise aber unüberhörbar zu sich. Viele Stunden lief ich an seinen schönen natürlichen Ufern entlang, sonnte mich an meinem "Privatstrand" und fing an, mich mit den wundersamen Rheinkieseln zu beschäftigen. Meine Begeisterung für Steine fing wieder Feuer und die Steine lehrten mich, ihre unterstützenden Energien wahrzunehmen.
Irgendwann warteten dann ziemlich viele Steine in meiner Wohnung auf was?

 

Wieder war der "Zufall" im Spiel, und plötzlich hatte ich ein wunderschönes Buch mit indianischen Symbolen in den Händen. Inzwischen hatte ich soviel Zugang zu meiner Intuition, dass schnell meine Kreativität entfacht war und die Symbole zu meinen Steinen fanden. Ich liebe es, mit meiner Kreativität zu experimentieren und immer neue Ideen in diese Welt zu zaubern. Inzwischen verkaufe ich das "Entstehende" ab und an auf Märkten oder auch privat, und es gibt immer wieder neue, wunderbare Potentiale, die sich entfalten. Ganz besonders freue ich mich natürlich über Menschen, die die Besonderheit der "Magic Stones" wahrnehmen und sich ebenfalls inspirieren lassen.

Viel Spaß und Freude